Mobbing stoppen - ganz einfach?

Mobbing mich gerne

Siehe auch Welches Anti-Mobbing-Training hilft wirklich gegen Mobbing?

Und wenn es sein muss, bezahle ich mit meinem Leben

Unverständlich, diese Überschriften? Mag sein, so wie Mobbing, zumindest oberflächlich betrachtet, oft auch. Lass mich versuchen, etwas Licht in diese manchmal potenziell tödliche Dynamik zu bringen.

Wieso potenziell tödlich? Ich denke, diese Antwort kann ich mir sparen.

Wieso spreche ich hier von Dynamik? Weil es weder ein starres, noch ein mechanistisches Gebilde ist. Sowohl Gemobbter als auch Mobbende nehmen kontinuierlich wechselseitig Maß (“calibrated loops”) und lassen über sich ergehen bzw. agieren dementsprechend. Die Transaktionsanalyse bezeichnet diese Dynamik als (psychologisches) Spiel, worauf ich an dieser Stelle jedoch nicht weiter eingehen möchte.

Zunächst ein reales Beispiel aus meiner Trainerpraxis. Im Rahmen eines Systemischen Selbstbewusstseinstrainings-Wochenendes begegnet mit eine Mitvierzigerin, die ich im Folgenden als Susanne bezeichnen werde.

In der Vorstellungsrunde wirkt Susanne kraftlos und leer. Sie murmelt etwas von “Mobbingopfer sein“. Später, im unmittelbaren Vorgespräch zu ihrer Familienaufstellung, erzählt Sabine, dass sie Lehrerin sei und eine fast erwachsene Tochter habe, die sie alleine erziehe. Bereits in der Schule sei sie gemobbt worden, anschließend im Studium, woran sich auch in ihrer Lehrerlaufbahn nichts geändert habe. Nach jeweils drei bis vier Jahren sei es an der jeweiligen Schule mobbingmäßig für sie so unerträglich geworden, dass sie den Arbeitsplatz, und damit auch den Wohnort, gewechselt habe (und damit ihre Tochter auch den KiGa, später die Schule). Jetzt möchte sie endlich mal seßhaft werden und ihre Ruhe finden.

Ohne jetzt auf die weiteren Details einzugehen liste ich auf, was Susannes aktive Teilnahme an insgesamt zwei Systemischen Wochenenden im Abstand von rund zwei Jahren ans Tageslicht gebracht und verändert haben:

Wochenende 1:

  • Susannes (unbewusstes) Lebensskript war: “Ich bin nichts wert”
  • Susannes (nicht ganz) unbewusste Strategie: (versteckt) Angriffsfläche zu bieten, um gemobbt zu werden, und dann leiden zu können
  • Sekundärgewinn durch das Mobbing:
    • kontinuierlicher “Beweis” dafür, dass ihr Lebensskript “wahr” ist
    • kontinuerlich kraftlos sein, was das Selbstwertgefühl zusätzlich in den Keller schießt und dazu führt, dass sie sozusagen konkruent sagen kann: “Ich bin nichts wert” (s.o.
    • (negative) Aufmerksamkeit [durch den behandelnden Therapeuten, durch manche KollegInnen (“Ach, die arme…”)]
    • [4 Jahre später zeigte sich, dass Susanne das Mobbing auch (unbewusst) benutzte, um ihre Tochter fest an sich zu binden]

Wochenende 2

Susanne berichtet, dass das Mobbing zwischenzeitlich “aufgehört” habe für eine längere Zeit, dass es nun aber wieder ähnlich schlimm sei wie zuvor. Sie möchte aber, dass es endlich, endlich aufhört.

Eine jetzt durchgeführte Familienaufstellung zeigt, dass bei ihr eine sogenannte “Nachfolgedynamik” (noch) aktiv ist in der Ausprägung: “Mama, ich mache es wie du”. [Susannes Mutter ließ ihr Leben lang viel über sich ergehen.]

Zwei Jahre nach dem Wochenende 2 rief mich Susanne an und berichtete mir, dass das Thema Mobbing seither beendet ist. Sie möchte mir aber eine Klientin empfehlen: ihre Tochter…

Bei Susanne’s Tochter genügte ein Wochenende und eine Familienaufstellung: sie folgte ihrer Mutter (im Sinne der oben erwähnten Nachfolgedynamik). Wer hätte das gedacht? 😉

Übrigens begleitete Susanne ihre rund 21 Jahre alte Tochter “vorsichtshalber” zu diesem Wochenende, und es war ihr recht deutlich anzumerken, dass ein gewisser Teil in ihr nicht wirklich wollte, dass ihre Tochter “komplett mobbingfrei” wird. Nachdem ich diesen Teil wirkungsvoll adressiert hatte, arbeitete es auch noch einmal intensiv in Susanne…

Solltest du jetzt das eine oder andere Fragezeichen mehr haben als zuvor, kann ich dir versichern, dass es mir ähnlich ergangen wäre, bevor ich anfing, mich intensivst mit sogenannten “systemischen Verstrickungen” zu befassen. Dieses Post soll jedoch auch keine Ausbildungslektion sein. Falls irgendetwas in dir angestoßen wurde, ist das vielleicht im Sinne dieses Blogposts :-).

Welche Erfahrungen hast du mit Mobbing, oder vielleicht mit dauerhaft wirksamen Mobbing-Lösungen gemacht? Solltest du derzeit Teil einer Mobbing-Dynamik sein, welche “Regeln” oder Muster kannst du (bereits) erkennen? Schreib’s als Kommentar unter den Artikel – bestimmt sprichst du dem einen oder anderen Leser aus der Seele und kannst vielleicht wirkungsvolle Impulse geben.

Siehe auch Welches Anti-Mobbing-Training hilft wirklich gegen Mobbing?

Gratis: Die 5 Säulen deines starken SELBSTBEWUSSTSEINS

Die 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins - Gratis-Dokument

Du hast es satt, dich unsicher zu fühlen, unterbezahlt zu sein und ständig übergangen zu werden?

Kaum etwas kostet mehr Geld, Nerven, und im Extremfall sogar das Lebensglück und die Gesundheit, wie ein schwaches Selbstbewusstsein bzw. ein niedriges Selbstwertgefühl.

20 Jahre Selbstbewusstseinstraining haben gezeigt:

Mit den 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins bist auch du bald selbstbewusst und hast die Nase vorn.

Die 5 Säulen helfen dir

  • endlich gut zu verdienen
  • schnell selbstbewusst zu sein
  • tolle Freunde zu haben
  • erfüllt zu leben
  • deinen Traumpartner anzuziehen
  • deine PS auf die Straße zu bringen
  • nicht mehr unter Wert zu leben

Meine (Matthias Schwehm's) Garantie

Matthias Schwehm

In diesem PDF-Dokument "Die 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins" steckt die Quintessenz meiner mehr als 20-jährigen Erfahrung als mutmaßlicher Erfinder, kontinuierlicher Weiterentwickler und Trainer vom Selbstbewusstseinstraining.

Aufgrund meines 20-jährigen Jubiläums als Selbstbewusstseinstrainer schenke ich dir meine wertvollsten Erkenntnisse für ein bärenstarkes Selbstbewusstsein, zusammengefasst in einem einzigartigen Dokument.

Solange der "Ja, ich will!"-Button aktiv ist, erhältst du das Dokument garantiert kostenlos!

Nutze deine Chance, und hole dir das einzigartige Wissen, das du in dieser Form garantiert nur bei mir findest. Denn es ist die Quintessenz meines Lebenswerks.

Hol dir jetzt dein Gratis-PDF!

PDF-Dokument: Die 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins

Gib einfach deine Email-Adresse ein, an die ich dir dein lebensveränderndes PDF-Dokument senden darf, klicke auf "Ja, ich will!" und freue dich auf dein starkes Selbstbewusstsein und darauf, dass es nun endlich richtig voran geht!

Deine Daten sind bei mir sicher. Per Klick kannst du dich jederzeit austragen. Powered by ConvertKit

Ein Gedanke zu „Mobbing mich gerne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.