Schlagwort-Archive: was ist eine Familienaufstellung

Familienaufstellung/Familienstellen, brauche ich das? Warum, was, wie, wozu?

Kaum eine Technik erhitzt die Gemüter mehr als das Familienstellen/die Familienaufstellung. Allerdings erhitzen nur diejenigen ihre Gemüter, die vom Familienstellen bestenfalls eine oberflächliche Vorstellung haben. Wer nämlich einmal eine professionelle Familienaufstellung am eigenen Leib erlebt hat, mitsamt der typischer Weise damit einhergehenden extrem tiefen Veränderungswirkung, nutzt diese Technik, um rundherum freier und energiegeladener im eigenen Leben zu stehen.

Lediglich diejenigen, die noch niemals eine eigene Familienaufstellung erlebt haben, glauben, sie müssten den Rest der Welt vor dieser Technik warnen.

Wenn du dir dein eigenes Bild vom Familienstellen machen oder aus erster Hand über die Möglichkeiten und Grenzen davon informiert werden möchtest, sichere dir deinen Platz im Gratis-Webinar von Matthias Schwehm am 5. Januar 2017.

Wie? Über dein internetfähiges Device wie z. B. Smarphone, PC etc. in der Form eines Live-Webinars (= Live-Video-Workshop mit Live-Chat zum Stellen deiner persönlichen Fragen).

Wann genau am 5. Januar 2017? Siehe diese Seite.

Sichere dir deinen Gratis-Platz bei diesem einzigartigen Event jetzt hier!

Was ist eine Familienaufstellung?

In Kurzform: Eine der tiefgreifendsten Methoden zur Problemlösung, die ich kenne.

Anwendung: Insbesondere bei unspezifischen, aber tiefgreifenden und (Therapie) resistenten problematischen Lebensthemen/Symptomen wie z. B.

  • immer wieder der/die “Falsche” [Partner]
  • trotz immenser Anstrengungen “klappt” es mit dem Geld nicht
  • ständig “unsichtbare Mauern”
  • sich energetisch ausgezehrt fühlen
  • Abgrenzungsprobleme/Kontaktschwierigkeiten/nicht Nein sagen können
  • niedriges Selbstwertgefühl
  • starke körperliche Symptome, die bei “gängigen” medizinischen Vorgehensweisen wenig bis nicht ansprechen etc.

Speziell dann, wenn Sie schon Vieles versucht haben und sich an der Symptomatik nichts/kaum etwas verändert hat, kann es ganz besonders viel Sinn machen, sich eine Familienaufstellung ausrichten zu lassen.

Was ist nun eine Familienaufstellung?

Eine mögliche Definition/Erklärung: Unter einer Familienaufstellung versteht man ein häufig stark phänomenologisch orientiertes “Erarbeiten” grundlegender Dynamiken [die mutmaßlich zur Problemkonstellation geführt haben] mit direkt damit einhergehender Lösung/Suche nach einer Lösung, sodass die sogenannten “Verstrickungen” tatsächlich und nachhaltig aufgelöst werden.

Häufig erlebt der Klient sofort ein immenses Gefühl der Erleichterung und ein spürbares Ansteigen seines Energiepegels wenige Tag bis Wochen nach einer solchen Aufstellung [die immer maßgeschneidert für den Klienten durchgeführt wird].

Was zuvor “nicht funktionieren wollte” klappt plötzlich, “zu schwierige” Entscheidungen werden handhabbar, zuvor nicht sichtbare Lösungen rücken in den Fokus.

Speziell wer sich (langjährig) die Frage stellte “Was will ich wirklich (und dauerhaft)?” wird feststellen, dass sich plötzlich ganze “Portale der Erkenntnis” öffnen.

Natürlich geschieht das in der Regel nicht auf einen Schlag, sondern Schritt für Schritt. Doch das Wesentliche: es geschieht und es funktioniert. 🙂

Sie haben das eine oder andere Thema, das Sie gerne mittels Familienaufstellung gelöst hätten?

Hier finden Sie alle Infos inkl. Termine und Preise der von mir durchgeführten Familienaufstellungen.